Warum Spanisch lernen?

1. Es ist eine der am weitesten verbreiteten Sprachen.

 

Sie ist die Muttersprache von mehr als 480 Millionen Menschen weltweit. Damit ist es die zweithäufigste Sprache der Welt:

1. Chinesisch, 2. Spanisch und 3. Englisch.

 

2. Es ist eine Sprache der Zukunft.

 

Aktuell ist sie die offizielle Sprache in 20 verschiedenen Ländern. Heute wird sie von mehr als 22 Millionen Menschen erlernt und ist die dritthäufigste Sprache im Internet.

 

3. Es wird deine Arbeitsmöglichkeiten verbessern.

 

Eine weitere Sprache zu kennen, war schon immer sehr wichtig. Diese Sprache wird in 20 Ländern und von mehr als 577 Millionen Menschen, das sind 7,6 %, gesprochen. Dadurch sind die Arbeitsmöglichkeiten noch größer, zum Beispiel für den internationalen Handel.

 

4. Es wird dein Reiseerlebnis verbessern.

 

Die Kenntnis der Landessprache ermöglicht es dir, nicht nur die Touristengebiete zu sehen, sondern auch kulturelle Aspekte des Landes zu entdecken.

 

5. Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten oder zu studieren.

 

Wenn du die Sprache beherrscht, kannst du sogar in einem spanischsprachigen Land arbeiten und an einer der akademischen Einrichtungen studieren. Auf diese Weise wirst du noch mehr kulturelle Aspekte entdecken und deinen Lebenslauf verbessern.

 

6. Mehr Unterhaltungsoptionen.

 

Wenn du eine Sprache wie Spanisch kennst, kannst du literarische Werke in ihrer Originalsprache lesen, du kannst spanische Musik verstehen oder sogar Filme und Serien ohne Untertitel ansehen.

 

7. Das Sprechen von einer weiteren Sprache ist von Vorteil für deine Gesundheit.

 

Laut der Universität Gent (Belgien) kann die Kenntnis einer weteren Sprache helfen, den Ausbruch von Krankheiten wie Alzheimer oder Demenz zu verzögern.

 

8. Es ist eine leicht zu erlernende Sprache.

 

Im Vergleich zu anderen Sprachen ist Spanisch für einen Deutschsprachigen recht einfach.

  1. Das Alphabet ist das gleiche.
  2. Es gibt viele deutsche Wörter, die aus dem Lateinischen abgeleitet sind, mit denen es viele Gemeinsamkeiten gibt.
  3. Spanisch wird phonetisch ausgesprochen, so dass es leicht zu merken ist.

 

9. Du wirst deine Muttersprache besser verstehen.

 

Ob du es glaubst oder nicht, viele Studien haben gezeigt, dass das Erlernen einer weiteren Sprache das Verständnis eines Studenten für seine Muttersprache verbessern kann. Und es macht Sinn, denn wenn man eine Sprache lernt, achtet man auf die linguistischen Regeln.

 

10. Du wirst viel Spaß beim Spanischlernen mit Deinspanischlehrer haben.

 

Wenn du Spanisch lernst, wirst du ein Gefühl der persönlichen Erfüllung haben, da du nicht nur lernst, sondern auch den Lernprozess genießen wirst. Dieses Lernen wird für den Rest deines Lebens von Vorteil sein.

FAQs               AGB               Datenschutz               Impressum

Vorteile des Spanischlernens von Zuhause aus mit Deinspanischlehrer:

BEQUEM

FLEXIBEL

ANGEPASST

SPAß

BEQUEM:

 

  • Du musst dich nicht bewegen. Du kannst Spanisch von zu Hause aus lernen.

FLEXIBEL:

 

  • Du entscheidest, wann und wo der Unterricht stattfindet.

ANGEPASST:

 

  • Der Unterricht ist auf dich zugeschnitten. Nach deinen Bedürfnissen und Zielen.

SPAß:

 

  • Du wirst mit spielerischen Übungen lernen, die entwickelt wurden, um ein Lächeln hervorzurufen.

Copyright © 2020